Videndum

Der Zauber antiker Gesellschaftsspiele

Videndum Homepage

KUNSTWERK DER NATUR

 Jedes Spiel ist bis ins Detail von Hand und  
 ausschliesslich von erfahrenen Betrieben in
 Bayern gefertigt. Holzarten werden als

 Kunstwerke der Natur mit Respekt und Kenntnis

 bearbeitet, Zinnfiguren althergebracht gegossen 

 und bemalt.... der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, denn jedes Spiel wird als Unikat zum Leben erweckt.

 

Holz lebt. Wie kein anderes Material verändert es sich mit der Zeit. Reagiert auf äußere Einflüsse wie Feuchtigkeit, Lichteinwirkung und Temperaturschwankungen.

 

 Der besondere Charakter der Spiele entsteht 
 durch die Strukturen, Maserungen und 
 Farbnuancen speziell ausgewählter 

 Edelhölzer. Nur die schönsten und 

 ausdrucksvollsten Rohstoffe wie 

 amerikanische Kirsche, Ahorn, Nussbaum

 und afrikanisches Ebenholz werden verwendet. Sie sind ebenso edel in der Optik wie widerstandsfähig in der Handhabung.

 

Zusätzlich sorgt eine spezielle und äußerst aufwändige Bearbeitung der Oberfläche für die Resistenz jedes Videndum-Objekts und verleiht ihm zugleich die unvergleichliche Hochglanzoptik. Wie eine wertvolle Antiquität wird es auch nach vielen Jahren nichts von seinem Zauber verlieren.

 

Die erste Kollektion ist per Spiel auf 100 Unikate (mit Seriennummer und Zertifikat) limitiert. Jede erdenkliche Spezialausführung ist möglich. Die Dauer der Herstellung beträgt zwischen drei und sechs Monaten.